12/03/2013

I'll be home for christmas if only in my dreams


Hey ihr Lieben! Heute war ich seit langer Zeit mal wieder in Hamburg unterwegs. In den letzten Wochen bin ich leider gar nicht dazu gekommen, weil ich so viel gearbeitet habe oder bei meinem Freund war. Außerdem besitze ich seit 3 Monaten keine HVV Karte mehr und die Fahrpreise sind doch wirklich unglaublich hoch, wenn man sich jedes mal eine Tageskarte kaufen muss.. Henriette und ich sind durch das Karoviertel und viele kleine Lädchen gebummelt. Serendipity in der Markstraße ist einer von ihnen. Wer in Hamburg und auf der Suche nach süßen Ketten, Armbändern, Gürteln oder Handyhüllen ist, sollte dort auf jeden fall mal vorbeischauen! :) Danach waren wir noch bei unserem Lieblingsportugiesen Transmontana in der Schanze essen und haben dort einen frischen Pfefferminztee getrunken. In der Schulzeit waren wir in unseren Freistunden soo oft dort, ich habe das schon total vermisst! Auf dem Heimweg sind wir noch über den Weihnachtsmarkt in Altona gelaufen und haben uns Schmalzgebäck geholt. Oh Leute, ich LIEBE Weihnachten und die Adventszeit so sehr! Dieses Jahr komme ich irgendwie gar nicht so richtig dazu, sie zu genießen und ich habe auch noch kein einziges Weihnachtsgeschenk... Dafür freue ich mich jedes mal umso mehr, wenn ich die ganzen Lichter und Dekorationen an den Häusern, Bäumen und Einkaufszentren sehe und ich kann es kaum erwarten den Tannenbaum aufzustellen und die ersten Schneeflocken zu beobachten. 

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen