3/06/2013

 Bildschirmfoto 2013-03-06 um 19.02.28Bildschirmfoto 2013-03-06 um 19.02.02Bildschirmfoto 2013-03-06 um 19.02.18Bildschirmfoto 2013-03-06 um 19.02.38
Frühling ist definitiv meine Lieblingsjahreszeit. Die Sonne ist weder zu heiß noch zu kalt, man kann mit der Jacke über dem Arm aus der Haustür laufen ohne zu frieren und durch die Stadt spazieren ohne zu schwitzen. Es können wieder dünne neue Oberteile gekauft und rausgesucht werden, da sie nicht sofort unter der dicken Winterjacke verschwinden. Die Bäume werden grün, die Vögel fangen an zu zwitschern, Blumen blühen und alles fühlt sich an wie ein Neustart. Als wenn einem die Welt eine zweite Chance bietet. Alles ist frisch und unberührt, fröhlich und hoffnungsvoll. 
Für mich fängt das neue Jahr nicht an Silvester, nicht im Januar, mit all den Böllern und Raketen, sondern mit dem Frühling an. Wenn ich morgens das erste Mal wieder von den Sonnenstrahlen, welche durch mein offenes Fenster auf mich fallen, geweckt werde, wenn die Lebensfreude in einen zurückkehrt und man den ganzen Tag nur draußen sein möchte, sich die Sonne Abends um 7 mit einem sanften, roten Sonnenuntergang verabschiedet und man schon den Duft der Sommerabende und des Grills in der Nase hat und die Wärme auf der Haut spürt. Wenn ich Abends ins Bett gehe und mich darauf freue morgens mit der Sonne aufzustehen.
Abgesehen davon liebe ich Blumen. Und Wohnaccessoires. Ich kaufe ehrlich gesagt lieber einen frischen Strauß Blumen und neue Kerzen für mein Zimmer als Klamotten oder Schuhe. Oder ich kann mich einfach besser entscheiden, wenn es um Blumen geht. Ich finde Blumen gehen immer und bleiben trotzdem irgendwie etwas Besonderes. Damit kann man nie etwas falsch machen und auch, wenn sie schon nach einigen Tagen verblühen, habe ich das Gefühl, dass Klamotten vergänglicher sind und ich mich an Blumen oder Dekoration, die mir den Aufenthalt in meinem Zimmer und das Zurückkommen nach Hause verschönern, länger und besser erfreuen kann. Seltsam aber wahr. Also kann sich wohl schon jeder vorstellen, was später niemals in meiner Wohnung fehlen darf: bunte, schöne, frische Blumen.

Bildschirmfoto 2013-03-06 um 19.00.51

4 Comments:

Elli schreibt...

Ich liebe auch das Wetter zur Zeit!! aber leider soll es ja wieder kälter werden

Sehr schöner Post und Text; Wohnaccessoires und Blumen können den Raum echt total verändern

Kim schreibt...

hey! :) hast du lust auf gegenseitiges followen? Dein Blog ist echt total cool:) Wenn ja, schau doch mal bei mir vorbei.. ich followe gern zurück:*
LG Kim :*

http://100ideasandmore.blogspot.de/

Victoria schreibt...

Ahh! Tolle Fotos! Und schöne Blumen! Gibt einem ein richtiges Frühlingsgefühl;)

http://www.mybookofstyle-victoria.blogspot.de/

Teresa & Laura schreibt...

Du hast einen tollen Blog:) wir machen gerade eine Blogvorstellung, wenn du Lust hast kannst du ja auch daran teilnehmen, würde uns freuen!
Liebe Grüße
Laura und Teresa :)

Kommentar veröffentlichen