9/04/2011

zimmer2_effected.jpg

Dieser Sonntag hat mich dazu bewegt mal wieder etwas Ordnung in meinen Kleiderschrank zu bringen, da meine Klamotten ansonsten einfach willkürlich in den Schrank geworfen, geknüllt oder gedrückt wurden, nachdem ich sie jeden Morgen hektisch und verzweifelt rausgezogen und auf dem Boden verteilt habe, auf der Suche nach etwas Kombinierbarem. 

Und als ob man das als Mädchen nicht eh schon täglich und oft genug tun muss, stell ich mir wieder einmal die Frage: Was ist da los? Wohin verschwinden meine Klamotten? Wieso hab ich nie was Passendes zum Anziehen? Was soll ich morgen nur tun? Und übermorgen? Wohin ist das Geld zum Bezahlen neuer Klamotten? Wieso ist alles nur schwarz oder grau und wieso sieht alles gleich aus?

Nur eine gähnende Leere ist vorzufinden und ich muss wohl so langsam feststellen, dass sich das im Leben einer Frau anscheinend niemals ändern wird.

zimmer_effected.jpg

2 Comments:

Fiene schreibt...

Du bist so ein wunderschönes Mädchen &dein Blog ist echt genial.
bzw. euer Blog. :D


Follow back? (: http://mal-verspielt-und-mal-gefasst.blogspot.com/

Julia schreibt...

Ich kenne und hasse es! Jeeeeden Morgen das Gleiche ._.

Kommentar veröffentlichen