9/22/2011

2.2_effected.jpg
4_effected.jpg

"Es ist spät, früh, mitten in der Nacht. 
Die Augen brennen vor Müdigkeit, doch ihre Gedanken
und Beine wollen ihr wieder mal keine Erholung gönnen und so liegt sie im Bett. 
Die Gedanken kreisen, springen, hüpfen, rennen und da schwirrt ihr auf einmal der Satz 
"alles ist perfekt, alles ist so, wie es sein sollte." 
durch den Kopf. 
Nein, nein, nein, nein! 
Das war gefährlich, leichtsinnig, verletzlich, zerstörbar und jetzt wird irgendwas passieren. 
Sie weiß es. So war es immer. 
Es war nie alles perfekt und sie hat gelernt, vorbereitet zu sein. 
Vorbereitet für den Fall, denn der kommt immer. 
Ob hoch, tief, weich oder hart, er wird kommen und dann muss man wieder von vorne anfangen. Wegrennen, verlassen, vergessen, befreien, neustarten und lernen, sich einzulassen, 
zu verwirklichen und zu leben.

Oder man hatte glück und es blieb alles so.
Man kann einfach leben. Fröhlich, zufrieden, frei.
Ohne nachzudenken, ohne den Fall, ohne die Angst."

4 Comments:

Caro schreibt...

Diesen Zeilen haben mir eine persönliche Erkenntnis gebracht. Dankeschön dafür!
Woher hast du das Zitat?

jana schreibt...

danke<3 das hab ich selber geschrieben

Kat schreibt...

du schreibst wirklich richtig gut und ich find das piercing toll :)

Gaby de Modacapital schreibt...

amazing pictures!

Kommentar veröffentlichen