7/02/2011

Es ist Samstag, 14 Uhr, zugezogenes Rollo, Musik, Kuscheldecke, Wollsocken. 
Der erste Ferientag dieser SOMMERferien 2011 und es regnet, regnet, regnet. Mein Frühstück ist nun eine Stunde her und ich wollte jetzt eigentlich geduscht, angezogen und auf dem weg ins Fitnessstudio sein. Stattdessen liege ich völlig fertig und deprimiert in meinem Bett und schau mir blogs durch, die das nur noch unterstützen. Ab heute sind Lea und ich alleine, denn beinahe unsere gesamten Freunde sind auf dem Weg nach Dänemark, wo sie sich dem exzessiven wach bleiben, feiern, trinken, essen und am Strand liegen hingeben werden, sofern das Wetter einigermaßen mitspielt. Weil wir allerdings in genau 7 Tagen schon nach England fliegen werden, können wir dort leider nicht wieder mit dabei sein. Letztes Jahr waren wir alle zusammen auf dem Schlagermove, welcher heute wieder stattfindet, bei dem Wetter und der Laune allerdings auch kein bisschen reizt. Am liebsten würde ich 28734930 Stunden schlafen und dann an einem schönen sonnigen Ort weit weg von Deutschland aufwachen.

via tumblr

3 Comments:

franzi schreibt...

ab und zu ein wenig text gefällt mir :)

Salha schreibt...

Lovely photos!! :)

www.thecabinetoffashion.blogspot.com

Lara schreibt...

wow!!
weißt du zufällig wo das zweite bild von der bunten stadt gemacht wurde?
cheers :)

Kommentar veröffentlichen